QuoMarkets

Was sind die beliebtesten Kryptowährungen?

Im Jahr 2021 hatten Kryptowährungen ihre erfolgreichste Zeit in Bezug auf den prozentualen Preisanstieg. In diesem Jahr setzt sich der Trend fort, obwohl die Epidemie, der Krieg in der Ukraine und die Instabilität der globalen Börsen die Zukunft nicht vorhersagen. Eines ist sicher: Kryptowährungen faszinieren Anleger. Vor einer Investition ist jedoch weiterhin Vorsicht geboten. 

 

Heute gibt es mehr als 10.000 Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von fast 2,4 Billionen USD. Für Anfänger kann es schwierig sein, herauszufinden, welche davon am vielversprechendsten sind. Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier eine Liste der Top-Kryptowährungen im Jahr 2022 mit der höchsten Marktkapitalisierung.  

 

Bitcoin (BTC) 

Es überrascht nicht, dass Bitcoin den ersten Platz belegt. Diese 2009 von Satoshi Nakamoto geschaffene Kryptowährung ist eine Peer-to-Peer- und dezentralisierte elektronische Währung. Alle Transaktionen werden ohne Zwischenhändler zwischen zwei Mitgliedern des Bitcoin-Netzwerks durchgeführt. Trotz der Konkurrenz bleibt es tatsächlich das Krypto-Asset mit dem höchsten Handelsvolumen. 

 

Seit der ersten Bitcoin-Transaktion im Jahr 2010 hat die Kryptowährung weiterhin das Interesse von Investoren und Finanzdienstleistern geweckt. 1 Bitcoin war 2016 $500 wert. Dank Ereignissen wie der Einführung des Kryptowährungs-Kauf- und -Verkaufsdienstes von Paypal, der Unterstützung des amerikanischen Autoherstellers Tesla und seiner Akzeptanz in El Salvador als FIAT-Währung ist sein Preis stark gestiegen. So war 1 Bitcoin Ende Oktober 2021 605.000 USD wert. 

 

In 6 Jahren ist der Wert dieser digitalen Währung um 3001 TP3T gestiegen. Allein im Jahr 2021 verzeichnete Bitcoin einen Anstieg von 801 TP3T. Heute ist Bitcoin die einzige virtuelle Währung mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Billion USD an der Börse. Obwohl sein Preis also volatil bleibt, ist Bitcoin eine stabile Investition, die weniger anfällig für Marktschwankungen ist. Tatsächlich verdient diese Kryptowährung ihren Spitznamen: „digitales Gold“. 

 

Ethereum (ETH) 

Ethereum wurde 2013 vom russisch-kanadischen Vitalik Buterin gegründet und ist die wichtigste Alternative zu Bitcoin. Es handelt sich um eine Blockchain, eine dezentrale Softwareplattform, die die Ausführung von Smart Contracts ermöglicht. Diese Verträge reduzieren die Anzahl der Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer bei Transaktionen. Aber auch um Bürokratie abzubauen. Dank der Blockchain-Technologie garantiert Ethereum unüberwindbare Sicherheit.  

 

ETH ist seit über fünf Jahren die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Im Jahr 2021 verzeichnete sie einen Anstieg von +400,491 TP3T. Ethereum hat eine Marktkapitalisierung von 344.863.791.586,9 USD und es sind 120.517.568,56 ETH-Token im Umlauf. Sein Preis liegt derzeit bei 2.854,52 USD mit einer Prognose von 3.000 USD oder sogar 4.000 USD bis Ende 2022. 

 

Im Gegensatz zu Bitcoin ist Ether nicht deflationär, da sein Angebot nicht begrenzt ist. Einige Experten sprechen sogar von Beträgen von bis zu 8.000 USD. Ethereum ist für seine Smart Contracts bekannt. Tatsächlich haben sie die Entstehung vieler Blockchains und ihrer Krypto-Assets ermöglicht. Darüber hinaus ist Ethereum führend bei der Entwicklung der Blockchain-Technologie. 

 

BNB (Binance-Münze) 

Binance wurde 2017 von Changpeng Zhao gegründet und ist die weltweit am häufigsten genutzte Kryptowährungsbörse und Handelsplattform. Sie bietet ihren Benutzern eine Reihe von Funktionen, um ihre Transaktionen zu erleichtern. Binance hat auch seinen eigenen Token, den Binance Coin (BNB), der ursprünglich auf der Ethereum-Blockchain basiert und einige Tage vor der Binance-Plattform eingeführt wurde. Damals wurden 200 Millionen Token erstellt.  

 

Ursprünglich wurde diese Kryptowährung geschaffen, um Handelsgebühren zu senken. Später wurde sie verwendet, um reduzierte Transaktionsgebühren in seinem Netzwerk zu zahlen, Reisen zu buchen, für Unterhaltung zu bezahlen, Online-Dienste über die Binance Visa-Karte und Finanzdienstleistungen (Wechselgebühren, Listing-Gebühren usw.).  

 

Derzeit liegt der BNB-Token mit 75,8 Milliarden USD an dritter Stelle der Marktkapitalisierung. Er kostet 460,05 USD. Allerdings ist BNB mit +1300% die Kryptowährung mit dem höchsten Anstieg zwischen 2021 und 2002. Die Tauschplattform vernichtet alle drei Monate einen Teil der ausstehenden Token, um deren Anzahl (etwa 100 Millionen) zu begrenzen und so ihren Wert auf einem hohen Niveau zu halten.  

 

Ripple (XRP) 

Ripple ist eine Kryptowährung, die auf der digitalen Zahlungsplattform RippleNet zirkuliert, die von Ripple Labs entwickelt wurde. XRP wird zum Abschluss von Verträgen oder zur Abwicklung von Finanztransaktionen verwendet. Es wird auch für Spekulationszwecke verwendet. 

Seit seiner Einführung ist der Preis von XRP kontinuierlich gestiegen. Die verwendete Technologie ist 100-mal effizienter und kostengünstiger als die derzeit von Banken weltweit verwendete. Von den 100 Milliarden Token, die das Unternehmen bei seiner Gründung ausgegeben hat, sind derzeit 43,7 Milliarden im Umlauf. Ein XRP-Token war bis 2021 1,07 USD wert, bei einer Marktkapitalisierung von rund 44 Milliarden USD. 

 

Dies hindert jedoch Hunderte von Finanzinstituten nicht daran, es zu nutzen, um ihre Zahlungsabwicklung zu beschleunigen und ihren Kunden so wettbewerbsfähige Preise anzubieten. XRP wird oft als die Kryptowährung der Banken bezeichnet. Heute ist XRP eine der wichtigsten Kryptowährungen, die von Anlegern sehr genau beobachtet wird. 

 

Tether USD (USDT) 

Tether USD ist eine Stablecoin, die auf verschiedenen Blockchains ausgegeben wird, um sich vor der Volatilität des virtuellen Währungsmarktes zu schützen. Sie ist nicht von der Börse abhängig. Tether USD wurde 2014 geschaffen und ist die erste und größte Stablecoin. Im Jahr 2020 machte sie etwa 751 TP3T des Marktes aus. 

 

Um Anlegern die Möglichkeit zu bieten, volatile virtuelle Währungen zu verkaufen, ohne den Umweg über Fiat-Währungen zu nehmen, basiert Tether auf dem Prinzip der Reservebesicherung. Sein Wert wird durch den US-Dollar gedeckt. Somit entspricht 1 Tether 1 USD. Mit anderen Worten: Ein erstellter USDT entspricht 1 USD. 

 

Diese Stabilität beruhigt die Anleger. Trotz der Schwierigkeiten im Jahr 2017 vertrauen viele weiterhin darauf, dass Stablecoins ihre Positionen sichern. Dieses Vertrauen wird wahrscheinlich bestehen bleiben, wenn die Anleger keine attraktiveren Alternativen finden. Bis 2021 hatte Tether eine Marktkapitalisierung von über $68 Milliarden. In diesem Jahr dürfte die virtuelle Währung ihren Aufschwung fortsetzen. 

 

Cardano (ADA) 

Cardano wurde 2017 gegründet und ist ein Blockchain-Proof-of-Stake-Projekt (POS). Es handelt sich um ein Protokoll, das das Mining eines neuen Blocks ermöglicht, ohne dass vorher Berechnungen durchgeführt werden müssen. Stattdessen muss der Miner einen Teil seiner Kryptowährungen einsetzen. 

 

 

Cardano ist für alle Benutzer weltweit zugänglich und Transaktionen werden auf der Cardano-Plattform gesichert und dauerhaft aufgezeichnet. Die digitale Währung ist ADA. Sie kann an den beliebtesten digitalen Währungsbörsen für Anleger gehandelt werden. 

 

Cardano bietet ein großes Multi-Asset-Kontobuch sowie überprüfbare intelligente Verträge. Mit anderen Worten bietet die Plattform neben ADA viele andere Kryptowährungen an. Derzeit liegt der Preis von ADA bei 1,19 USD bei einer Marktkapitalisierung von 40,49 Milliarden USD. Im März 2022 verzeichnete ADA seinen höchsten Anstieg von 35%. 

 

 

Litecoin (LTC) 

Litecoin wurde 2011 von Google-Alumnus Charlie Lee ins Leben gerufen und ist auf lange Sicht eine der vielversprechendsten Kryptowährungen. Es ist von Bitcoin inspiriert, unterscheidet sich jedoch in einigen Punkten. Insbesondere in Bezug auf den Hash-Algorithmus oder sogar die Transaktionszeit pro Block. Litecoin ist die verbesserte Version von Bitcoin, schneller, leichter und billiger. LTC wird als „digitales Geld“ bezeichnet und strebt danach, eine Lösung für die Mängel anderer virtueller Währungen zu bieten. 

 

Wie Bitcoin kann Litecoin geschürft werden. Dies garantiert eine Verfügbarkeit von 100%. 2017 ist das Jahr des großen Erfolgs für Litecoin. Nachdem LTC das Jahr mit 4 USD pro Token begonnen hatte, beendete es das Jahr mit einem Preis von 371 USD. Im Jahr 2018 setzte Litecoin seinen Aufstieg fort. Es wird von Google als Finanzinstrument für den Währungsumtausch betrachtet. 

 

Im Jahr 2022 wird LTC das Jahr mit einem Preis von 528,76 USD beginnen, was einer Steigerung des Wechselkurses um 78% entspricht. Die Gesamtzahl der Litecoin-Token, 85 Millionen, ist noch nicht erreicht. Somit verspricht Krypto eine großartige Entwicklungsperspektive. 

 

 

Die oben genannten Inhalte werden von QuoMarkets bereitgestellt und bezahlt und dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Sie stellt keine Anlage- oder professionelle Beratung dar und sollte nicht als solche angesehen werden. Bevor Sie auf der Grundlage solcher Informationen Maßnahmen ergreifen, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihren jeweiligen Fachleuten zu beraten. Wir akkreditieren keine Dritten, auf die in dem Artikel verwiesen wird. Gehen Sie nicht davon aus, dass die in diesem Artikel beschriebenen Wertpapiere, Sektoren oder Märkte profitabel waren oder sein werden. Markt- und Wirtschaftsaussichten können ohne Vorankündigung geändert werden und können veraltet sein, wenn sie hier präsentiert werden. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, und es besteht die Möglichkeit von Verlusten. Historische oder hypothetische Wertentwicklungsergebnisse werden nur zu Illustrationszwecken veröffentlicht.

Teilen
QUOlogo_RGB_S

Danke für Ihren Besuch
QuoMarkets.com

Ich bestätige, dass ich daran interessiert bin, diese Website ohne vorherige Aufforderung zu besuchen, und dass ich keine unerlaubte Direktmarketing-Aktivität in meinem Wohnsitzland erhalten habe.

Ihre Antwort entspricht nicht dem Besuch unserer Website.